top of page
2021_06_LOGO_PUR_NOVO_TRANSPARENT.png
  • Autorenbild◾️PROJEKT◾️HISTORISCHE◾️GRENZE◾️

Die Grenze Württemberg Baden im SWR2


Die Grenzlinie zwischen dem ehemaligen Großherzogtum Baden und dem Königreich Württemberg ist auch heute noch von großem Interesse in der Öffentlichkeit.


In unserem Webangebot ist genau die Seite, die sich mit dieser Grenzlinie befasst, die meistgeklickte. Täglich sehen sich (nach unserer Statistik) durchschnittlich 90 Besucher diese Seite an.


Das hat seinen Grund in der Geschichte des heutigen Landes Baden-Württemberg und dem Verhältnis der Badener und der Württemberger untereinander.


Aber auch an der Grenzsteinlinie selbst gibt es Besonderheiten, die es andernorts nicht gibt.


So konnte unser Gebietsreferent Elias Hamaidia im Bereich Bad Wildbach noch hölzerne Grenzsteine auffinden. Holzpflöcke sind als Grenzmarker bekannt, aber dies sind vollständige Grenzsteine mit

rechteckiger Grundfläche aus Holz, die es heute dort noch zu bewundern gibt.


Nach der dortigen Forschungsarbeit durch Elias Hamaidia interessiert sich nun auch der Südwestfunk für dieses Thema. In der SWR 2 Matinee am 07.05.2023 will man sich des Themas "Grenzsteine an der ehemaligen Grenze Württemberg-Baden" annehmen.




Inzwischen laufen die ersten Grenzbegehungen mit dem Vertreter des SWR und Elias Hamaidia.


Wir dürfen auf die Sendung gespannt sein...












0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page