2021_06_LOGO_PUR_NOVO_TRANSPARENT.png

HISTORISCHE GRENZE und GRENZWANDERWEG


HISTORISCHE GRENZE und GRENZWANDERWEG zusammen zu bringen ist eigentlich logisch. Die Geschichte in der Freizeit erfahren durch Wandern oder geoTREKKING.

GRENZSTEINE aus vergangener Zeit suchen und finden bringt die Menschen immer dazu sich auch ein wenig mit deren Geschichte zu befassen. Die bei uns registrierten Grenzsteine sind zwischen 200 und 400 Jahre alt und zu einem gewissen Teil immer noch gut erhalten...

Nun erstellen wir die GRENZWANDERWEGE entlang der uns bekannten Grenzlinien und versuchen diese Routen so interessant und mannigfaltig zu gestalten, wie dies mit den Gegebenheiten möglich ist.

Festes Schuhwerk ist Pflicht, oft auch robuste Kleidung.

Manche Wege führen mitten durch das Dickicht, abseits jeglicher Wege.

Die GRENZWANDERWEGE werden wir auf den jeweiligen Themenseiten hinzufügen und in unserer Begrüßungsseite eine Übersicht einfügen.

...wir sind am Arbeiten. Die ersten Routen sind online. Weitere sollen folgen.

Zunächst bearbeiten wir den Bereich der Grenzlinie HG-PG-1804 (Hohenlohische Preußensteine) im Bereich Leutershausen, Schillingsfürst, Buch am Wald und Wörnitz.

Wir wünschen viel Spaß!

#Wandern #geoTREKKING

10 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen