2021_06_LOGO_PUR_NOVO_TRANSPARENT.png

...Grenzstein gemeldet: ein Volltreffer!


Inzwischen erhalten wir fast jeden Tag Mitteilungen über historische Grenzsteine und auch über deren Verbleib. Die Mitteilung dieses Grenzsteines war ein Volltreffer!


Es handelt sich um einen sehr seltenen Jagdgrenzstein der Hohenzollern bei Dietenhofen. Er ist erkennbar an dem grevierten Hohenzollernwappen und den Buchstaben "BO" und "BC".


Näheres zur Jagdgrenze der Hohenzollern finden Sie auf unserer Seite http://bo-bc-1753.historsiche-grenze.de


Dieser Stein gehört zur dortigen Grenzsteinlinie 4, die von Dietenhofen nach Bad Windsheim führt.


Jagdgrenzsteine der Hohenzollern aus jener Zeit zeichnen sich durch eine quadratische Grundfläche aus. Ansonsten sind sie gestaltungsgleich mit den Fraisch- und Territorialsteinen. Diese haben eine rechteckige Grundfläche.


Das Bild wurde uns zugesandt von Herrn Ernst Pfeiffer aus Dietenhofen. Er hatte uns bereits die Nummer 17 dieser Linie mitgeteilt.

Wir werden uns diesen wunderschönen Stein schnellstmöglich persönlich ansehen und ihn registrieren.


HERZLICHEN DANK NACH DIETENHOFEN!


Wir freuen uns über jede Mitteilung. Senden Sie uns Ihre Funde....


grenzsteinmeldung@historische-grenze.de




39 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen